HWC: Sieg zum Abschluss

Österreichs Team bei der Obdachlosen-Fußball-WM bezwang im Spiel um Platz 15 Norwegen mit 5:3 (2:1). Trond Langenland schoss die Norsker in Führung, doch Slavo Botoev und Yildirim Orhan kehrten noch vor der Pause den Rückstand in einen Vorsprung. Der Gegner hielt anschließend bis zum 3:3 mit, ehe die Österreicher wiederum durch Botoev und einem Penalty von Orhan doch noch den Sieg einfuhren. Damit erkickten die Österreicher das beste HWC-Ergebnis seit Edingburgh 2008 (8.).

Deutschland musste sich im Spiel um Platz elf Portugal mit 5:8 (2:7) geschlagen geben. Patrick Helliger und Co. hielten bis kurz vor Ende der ersten Spielhälfte gut mit, doch Fabio Ramos sorgte mit seinem Hat-trick für die Vorentscheidung.

Den WM-Titel holte Afghanistan durch einen 5:4 (3:2)-Erfolg gegen Russland. Platz drei ging an Ghana, die Afrikaner bezwangen Schottland mit 6:4 (3:2).

Alle Ergebnisse der K.O.-Runde

WM-Homepage

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: