Jahrestage am 25. Februar 2009

Vor 120 Jahren…
…wird der Leichtathlet Oskar Albinus „Albin“ Stenroos in Vehmaa (Finnland) geboren. Der Läufer holt 1924 Olympisches Gold im Marathon, 1912 gewinnt er Silber im Cross-Teambewerb und Bronze über die 10.000 Meter. Oskar Albinus Stenroos stirbt am 30. April 1971 im Alter von 82 Jahren in Helsinki.

Vor 75 Jahren…
…wird der Fußballtorhüter Klaus Thiele geboren. Der Deutsche spielt von 1954 bis 1968 bei Wismut Aue/Wismut Karl-Marx-Stadt und ist am Meistertitel 1957 maßgeblich beteiligt. Im Europacup spielt er unter anderem gegen Rapid Wien, die Österreicher gehen im Entscheidungsspiel in der zweiten Runde mit 1:0 als Sieger vom Platz. Thiele wird viermal im DDR-Nationalteam eingesetzt, die Bilanz ist mit einem Sieg, einem Remis und zwei Niederlagen negativ.

…stirbt der Baseballspieler John Joseph McGraw in New Rochelle (New York, USA) im Alter von 60 Jahren (geboren am 7. April 1873 in Truxton, New York). Der Infielder und spätere Manager ist auch unter seinen Spitznamen „Mugsy“ und „Little Napoleon“ bekannt. Er spielt unter anderem für die Baltimore Oriols, mit den New York Giants gewinnt McGraw 1905 die World Series. Als Manager gewinnt US-Amerikaner mit New York noch zweimal die Baseball-Trophäe (1921, 1922). Drei Jahre nach seinem Tod (1937) wird John McGraw in die Hall of Fame aufgenommen.

Vor 60 Jahren…
…wird der Kunstturner Wiktor Jakowlewitsch Klimenko in Moskau (Russland/UdSSR) geboren. Bei den Olympischen Sommerspielen 1972 in München gewinnt er Gold am Seitpferd. Dazu kommt Silber mit der Mannschaft und Bronze im Pferdsprung. 1968 bleibt Klimenko Gold verwehrt, er holt Silber (Pferdsprung) und Bronze (Seitpferd). Bei den Weltmeisterschaften 1970 in Ljubljana holt er zweimal Silber und einmal Bronze.

Vor 50 Jahren…
…wird der Skilangläufer Michail Talgatowitsch Dewetjarow in Kusowoi (Perm, Russland/UdSSR) geboren. Er holt bei den Olympischen Winterspielen Gold über die 15 Kilometer, mit der Staffel gewinnt Dewetjarow Silber. Eine dritte Medaille über 30 Kilometer verpasst er als Vierter nur knapp. Bei der WM in Oberstdorf holt er eine Silber- und Bronze-Medaille.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: