Jahrestage am 21. März 2009

Vor 130 Jahren…
…wird der Gewichtheber Josef Steinbach in Horschau im Egerland/heute Horšov (Böhmen, Tschechien/damals Österreich-Ungarn) geboren. Er übersiedelt früh nach Wien und arbeitet bereits als 14-Jähriger in einem Lokal, wo der Obmann des WAC Sparta auf ihn aufmerksam wird. Der Österreicher wird 1904 und 1905 Weltmeister, 1906 wird Steinbach zu den Olympischen Zwischenspielen nach Athen eingeladen. Dort gewinnt er Gold im einarmigen Heben gewinnt der Wiener Gold, im beidarmigen verliert er im Finale gegen den griechischen Lokalmatador Dimitrios Tofalos. Nachdem die Presse die Stimmung aufgeheizt hat, wird Steinbach bei seinem Versuch mit Steinen beschossen und scheitert. Josef Steinbach stirbt am 15. Januar 1937 in Wien im Alter von 57 Jahren.

Vor 110 Jahren…
…wird der Turner Ladislav Vácha in Brno (Jihomoravský, dt. Südmähren, Tschechien/damals Österreich-Ungarn) geboren. 1928 gewinnt er für die Tschechoslowakei olympisches Gold am Barren, sowie Silber an den Ringen und mit der Mannschaft, 1924 holt er zweimal Bronze an den Ringen und im Tauklettern. 1930 gewinnt Vácha WM-Bronze am Barren. Am 25. März 1943 wird er mit dem begründeten Verdacht der Beteiligung am Widerstand verhaftet und verhört. Ladislav Vácha stirbt am 28. Juni 1943 in Zlín (Mähren) im Alter von 44 Jahren an den Folgen der Folter.

Vor 70 Jahren…
…wird der Ringer Guliko Rewasowitsch Sagaradse (engl. Guliko Revazovich Sagaradze) in der UdSSR geboren. Der Weltergewichtler wird zweimal Weltmeister (1963, 1965; dazu zweimal Silber), gewinnt 1964 in Tokio Olympiasilber und 1968 EM-Bronze (alles Freistil).

…wird die Leichtathletin Martha B. Hudson, verheiratete Pennyman, in Eastman (Georgia, USA) geboren. Die Sprinterin holt 1960 in Rom olympisches Gold mit der 4×100-Meter-Staffel.

Vor 60 Jahren…
…wird der Kanute Rolf-Dieter Amend in Magdeburg (Sachsen-Anhalt, Deutschland/damals DDR) geboren. Der Canadierfahrer gewinnt gemeinsam mit Walter Hofmann bei den Olympischen Spielen 1972 in München Gold im Zweier. Nach seiner aktiven Karriere fungiert er seit 1991 als Bundestrainer und zeichnet für neun Olympiasieger verantwortlich.

Vor 20 Jahren…
…stirbt der Gewichtheber Raymond Herbaux in Lille (Nord-Pas-De-Calais, Frankreich) im Alter von 69 Jahren (geboren am 22. Oktober 1919 in Wazemmes, Nord-Pas-De-Calais). Der  Mittelschwergewichtler gewinnt 1951 EM-Gold, 1949 holt er EM-Bronze im Schwergewicht.

Vor 10 Jahren…
…endet die Erdumrundung von Bertrand Piccard und Brian Jones mit einem Heißluftballon ohne Zwischenlandung. Am 1. März 1999 startet das Duo mit dem Breitling Orbiter 3 in Château-d’Œx (Schweiz) und landet nach 46.759 Kilometern Fahrt am 21. März 1999 in der ägyptischen Wüste. Das ist der längste Flug sowohl in Dauer als auch in Entfernung der  Luftfahrtgeschichte.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: