Jahrestage am 18. April 2009

Vor 120 Jahren…
…wird der Boxer Johnny Kilbane, eigentlich John Patrick Kilbane, in Cleveland (Ohio, USA) geboren. Der Federgewichtler verliert seinen ersten WM-Fight 1910 gegen Abe Attell, den Retourkampf 1912 gewinnt er nach Punkten. Den Titel verteidigt Kilbane bis 1923 (technisches K.-O. gegen Eugene Criqui) fünfmal, damit ist er der längst dienende Champion nach Joe Louis. Der US-Amerikaner absolviert 144 Kämpfe, gewinnt 97 (26 K.-O.) und verliert 15 (3 K.-O.), 1995 wird er in die International Boxing Hall of Fame aufgenommen. John Patrick Kilbane stirbt am 31. Mai 1957 im Alter von 68 Jahren in Cleveland an Krebs.

Vor 90 Jahren…
…wird der Serbische Fußballverband FSS (Fudbalski Savez Srbije) gegründet. 1921 wird der Verband in die Fifa aufgenommen, 1954 (als jugoslawischer Verband FSJ) in die Uefa. Seit 2006, nach der Abspaltung Montenegros, spielen die Serben wieder unter dem Namen des FSS.

Vor 60 Jahren…
…stirbt der Eiskunstläufer Ulrich Salchow, voller Name Karl Emil Julius Ulrich Salchow, im Alter von 71 Jahren in Stockholm (Schweden; geboren am 7. August 1877 in Kopenhagen, Dänemark). Er gewinnt die erste Olympische Goldmedaille in diesem Bewerb (1908 in London), 1920 landet der Schwede auf Rang vier. Zur Erfolgsbilanz des überragenden Läufers seiner Zeit gehören von 1901 bis 1912 elf WM-Titel (1906 in München nimmt er nicht teil, da er eine Benachteiligung gegenüber Lokalmatador Gilbert Fuchs fürchtet) und neun EM-Titel. Dazu kommen drei WM-Silbermedaillen und eine EM-Bronzemedaille. Unsterblich macht sich der Schwede mit einem Sprung, den er 1909 erstmals in einem offiziellen Wettbewerb zeigt. Heute wird der Salchow bei den Herren bereits vierfach gesprungen. Von 1925 bis 1937 fungiert die Legende als Präsident des internationalen Verbands ISU (International Skating Union).

…wird der Autorennfahrer Geoffrey Bodine in Chemung (New York, USA) geboren. Der älteste der Bodine-Brothers ist, wie seine Brüder Brett und Todd, Nascar-Pilot. Er gewinnt 1986 im Rahmen der NASCAR Sprint Cup Series die Daytona 500, seine beste Cup-Plazierung ist Rang drei in der Saison 1990. Insgesamt gewinnt er 18 Rennen, in den Nationwide Series sind es sechs Siege. Im Jahr 2000 verletzt sich Bodine beim schwersten Crash der Truck-Series-Geschichte. In die Massenkarambolage in Daytona sind 13 Boliden verwickelt, neben Bodine werden auch neun Zuseher verletzt.

Vor 50 Jahren…
…stirbt der Motorbootfahrer John Field-Richards, voller Name John Charles Field-Richards, im Alter von 80 Jahren in Christchurch (Hampshire, England; geboren am 10. Mai 1878 in Penzance, Cornwall). Gemeinsam mit Bernard Redwood und Thomas Thornycroft gewinnt er auf der Gyrinus zwei Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen im Motorbootfahren. In beiden Rennen gibt es nur einen Konkurrenten, der jeweils aufgeben muss.

Vor 40 Jahren…
…gewinnt in Inglewood (Kalifornien, USA) Herausforderer Jose Angel Napoles (KUB) den WM-Titel im Weltergewicht nach WBC- und WBA-Version gegen Titelverteidiger Curtis Cokes (USA), nach Aufgabe zu Beginn der 14. Runde. Auch im Retourkampf zehn Wochen später muss Cokes, diesmal bereits nach zehn Runden, das Handtuch werfen. Napoles verteidigt seine Gürtel zweimal erfolgreich, 1970 verliert der Kubaner wegen eines Cuts seine Titel an den US-Amerikaner Billy Backus. Ein halbes Jahr später holt sich Napoles seine Trophäen aber wieder zurück, ehe er 1974 die WBC- (an Carlos Monzon) und 1975 die WBA-Weltmeisterschaft (an John H. Stracey) endgültig abgeben muss.

Vor 20 Jahren…
…stirbt der Ringer Adil Atan im Alter von 60 Jahren (geboren am 1. Januar 1929 in Adapazari, Sakarya, Türkei). Der Halbschwergewichtler gewinnt 1954 WM-Silber und 1952 Olympiabronze im Freistil.

Vor 10 Jahren…

…beendet der Eishockeyspieler Wayne Gretzky seine aktive Karriere mit einem 1:2 seiner New York Rangers nach Overtime gegen Philadelphia. Der Center spielt unter anderem für die Edmonton Oilers (4x NHL-Champions 1984, 1985, 1987, 1988) und die Los Angeles Kings (Conference-Champs 1993). In seiner einzigartigen NHL-Karriere erzielt er 894 Tore, 1963 Vorlagen und somit 2857 Scorerpunkte. Seine einzigartige Spielweise als Passgeber hinter dem gegnerischen Tor bringt diesem Bereich des Spielfelds die Bezeichnung „Wayne’s Office“ ein. Er wird zehnmal mit der Art Ross Trophy als bester Torschütze der Saison, neunmal mit der Hart-Trophy als wertvollster Spieler, zweimal mit der Conn Smythe Trophy als wertvollster Spieler in den Play-offs und fünfmal mit der Lady Byng Trophy als vorbildlichster Spieler ausgezeichnet. Er tritt 18-mal in Folge bei einem All-Star-Spiel auf. Zum Zeitpunkt seine Rücktritts hält er 61 NHL-Rekorde (40 in der regulären Saison, 15 in den Playoffs und sechs in den All-Star-Games), seine legendäre Rückennummer 99 ist in der gesamten NHL gesperrt.

Gretzky nimmt für das kanadische Eishockey-Nationalteam an mehreren Turnieren teil: an der Junioren-Weltmeisterschaft 1978 (Bronzemedaille), der Weltmeisterschaft 1982 (Bronzemedaille), dem Olympia-Turnier 1998 und an den Canada Cup-Turnieren 1981, 1984, 1987, 1991 und 1996. Nur sieben Monate nach Beendigung seiner Karriere wird Wayne Gretzky am 22. November 1999 – ohne die sonst übliche dreijährige Wartezeit – in die Hockey Hall of Fame aufgenommen. Am 5. Juni 2000 verleiht ihm die Universität von Alberta die Ehrendoktor-Würde. Der Kanadier ist seit dem 15. Februar 2001 Mitbesitzer und seit dem 8. August 2005 Head Coach der Phoenix Coyotes. Ferner ist er Besitzer einer Sportsbar „Wayne Gretzky’s“ in Toronto (99, Blue Jays Way). Er gründet die Wayne-Gretzky-Foundation, die benachteiligten Kindern die Möglichkeit geben soll, das Eishockeyspiel zu erlernen.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: