Jahrestage am 1. Mai 2009

Vor 200 Jahren…
…stirbt der Ballonfahrer François d’Arlandes, eigentlich François Laurent Marquis d’Arlandes, im Alter von 66 oder 67 Jahren auf seinem Schloss im Anneyron (Frankreich; geboren im Jahr 1742). Am 21. November 1783 wird in Frankreich der erste bemannte Freiballonflug der Geschichte durchgeführt. Als Pilot fungiert Jean-François Pilâtre de Rozier, d’Arlandes fliegt als Passagier mit. 1782 kommt er bei einem Fallschirmsprungversuch vom Montmartre beinahe ums Leben.

Vor 110 Jahren…
…wird der Schachspieler Josef Lokvenc in Wien (Österreich) geboren. 1951 verleiht ihm der Weltschachbund FIDE den Titel Internationaler Meister. Der Österreicher nimmt an zehn Olympiaden teil und erreicht mit dem Team zweimal den vierten Rang (1928, 1930). Sein bestes Einzelresultat ist der fünfte im Jahr 1954. Lokvenc‘ beste historische ELO-Zahl: 2616 (Jänner 1941, Nummer 30 der Welt). Beste Weltranglistenplazierung: 21 (August-September 1930). Beste Einzelperformence: 2626 Punkte (Deutsche Meisterschaft in Bad Oeynhausen 1939; 7,5 Punkte in zwölf Partien). Josef Lokvenc stirbt am 2. April 1974 im Alter von 74 Jahren in Sankt Pölten (Niederösterreich).

Vor 100 Jahren…
…wird der Fußballverein Sportklub Sturm Graz gegründet. Die statutenmäßige Gründung als Grazer Fußballclub Sturm wird am 14. Oktober 1911 vollzogen. Im Februar 1920 schafft der Verein eine Handball- und Leichtathletik-Sektion – beide bestehen heute nicht mehr – und nennt sich seither Grazer Sportklub Sturm. Nach dem Krieg nimmt der Klub den heute bekannten Namen an. Die größten Erfolge des Klubs: 3x Meister 1934 (Amateure), 1998, 1999; 3x Cupsieger: 1996, 1997, 1999; 2x EC-Viertelfinale: 1976 (CC), 1984 (UC). Bekannte Spieler: Kurt Schuh, Anton Pichler, Gernot Jurtin, Heinz Russ, Heinz Thonhofer, Günther Neukirchner, Mario Haas. Bekannte Trainer: Karl Decker (1952-1954), Gerd Springer (1967-1970), Karl Schlechta (November 1972-Juni 1977), Otto Baric (März 1980-Juni 1982; Juli 1989-November 1991), Ivica Osim (Juni 1994-September 2002).

…wird der Gewichtheber Hans Walla geboren. Er beginnt mit 17 Jahren in Wien mit dem Gewichtheben und gehört dem 1. Währinger Athletenclub Wien an. Der Mittelgewichtler gewinnt 1937 bei der WM in Paris die Bronzemedaille im Olympischen Dreikampf. Bei den Olympischen Spielen 1936 landet er auf Rang sechs.

Vor 30 Jahren…
…stirbt der Leichtathlet Taisto Mäki im Alter von 68 Jahren in Helsinki (Finnland; geboren am 2. Dezember 1910 in Rekola). Der Langstreckenläufer gewinnt 1938 bei den Europameisterschaften in Paris die Goldmedaille über 5000 Meter. Er ist der erste Läufer, der über 10.000 Meter unter 30 Minuten läuft (17. September 1939 in Helsinki: 29:52,6 Minuten). Zusätzlich erläuft der Finne noch drei weitere Weltrekorde (2 Meilen, 5000 Meter, 10.000 Meter).

Vor 10 Jahren…
…stirbt der Autorennfahrer Brian Shawe-Taylor im Alter von 84 Jahren (geboren am 28. Januar 1915 in Dublin, Irland). 1951 fährt er beim Formel-1-Grand-Prix in Großbritannien als bester Privatier auf Rang acht. In Le Mans teilt er sich einen Werks-Aston-Martin mit George Abecassis und erreicht damit den fünften Gesamtrang. Ein schwerer Unfall beendet seine Karriere.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: