Archive for the ‘Olympia’ Category

IOC sabotiert eigene Ziele

23. Januar 2009

Das IOC schließt die humanitäre Sportlerorganisation „Right To Play“ von Initiator Johann Olav Koss aus. Eine Begründung wurde trotz Anfrage verweigert, der sich mit Menschlichkeit und Solidarität vermarktende Wirschaftskonzern, zeigt sein wahres Gesicht und sabotiert die offiziellen Ziele der olympischen Bewegung: „…to build a peaceful and better world by educating youth through sport practised without discrimination of any kind.“ (…eine friedliche und bessere Welt zu schaffen indem die Jugend durch Sport ohne jegliche Diskriminierung erzogen wird.)

Der Hintergrund: Die Organisation, die seit den Winterspielen in Lillehammer Zugang zum Olympischen Dorf hat, wird von anderen Sponsoren unterstützt als die Spiele in Vancouver 2010. Koss‘ Kompromissvorschläge wurden ignoriert, nach fünf Monaten reagierte die Vereinigung alternder Funktionäre und Geheimdienstler mit der Verbannung. Die gilt nicht nur für die kommenden Spiele, sondern auch für London 2012 und Sotschi 2014.

Links:
jensweinreich.de

sportswire.de