Posts Tagged ‘Handball’

Ballfotos: Österreich gegen Lettland

14. März 2011

Am Samstag fertigte das Team von Trainer Magnus Andersson Lettland mit 34:24 ab. Der Ballkönig war dabei und versuchte sich als Fotograf. Leider funktionierte der Fokus schlecht bis gar nicht, daher sind die Bilder von nicht allzu guter Qualität. Das Spiel war eigentlich von Beginn an ein Selbstläufer, die Letten waren der ÖHB-Truppe zu keinem Zeitpunkt gewachsen. Fein war Ingars der „Dude“, die Nummer sechs der Gäste, und Dainis Kristopans, der mit seiner Größe von 212 cm der alle überragende Spieler war.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Lesestoff

23. Januar 2009

Der Ballkönig präsentiert: Die besten Storys aus der Welt des Sports. Interessant, witzig und wahnsinnig tiefsinnig.

US-Sport: Kampf um Menschenrechte
Schwarz, sportlich, diskriminiert

Auch Sportler wiesen Barack Obama den Weg ins Weiße Haus. Superstars wie Tiger Woods oder Kobe Bryant sind Produkte des jahrzehntelangen Ringens um Gleichberechtigung.
Quelle: derStandard.at

Fußball und Gesellschaft
Gleichmacherei und Randale

Heldenhafte Einzelspieler oder eine Mannschaft im Dienst des Volkes? Der Münchner Historiker Rudolf Oswald befasst sich in seiner Dissertation mit der Ideologie der Volksgemeinschaft im deutschen Fußball im letzten Jahrhundert – ein Gespräch.
Quelle: WOZ – Die Wochenzeitung

Fußball: Mythos Sindelar
Wien, sein Geist und das Gespenst davon

Vor 70 Jahren starb Matthias Sindelar. Der Tod des besten österreichischen Fußballspielers befeuerte die Mythen. Bis heute kann das Leben des böhmischen Buben als moderne Geschichte erzählt werden.
Quelle: derStandard.at

Biathlon: „To small country for good doping“
ÖSV-Biathleten bangen um Olympia-Teilnahme

Österreichs Biathleten sind derzeit im Weltcup so erfolgreich wie noch nie, trotzdem steht hinter ihrer Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in einem Jahr in Vancouver ein großes Fragezeichen.
Quelle: kurier.at

Radsport-Farce
Die Selbstkontrolleure

Radsportler bekämpfen den Glaubwürdigkeitsverlust, indem sie Blutwerte veröffentlichen. Doch von Möchtegernsaubermann Lance Armstrong ist bislang kein Wert bekannt.
Quelle: taz.de

IHF-Präsident stoppt Anti-Doping-Kampf
Handball wird kontrollfreier Raum

Der Internationale Handballverband hat die Anti-Doping-Kommission faktisch aufgelöst. Präsident Hassan Mustafa will das nicht zugeben. Am Rande der WM wird nun sein Rücktritt gefordert.
Quelle: taz.de

Dazu passt:
„Da wird ohne Ende gelogen“

Der Wiener IHF-Mediziner Hans Holdhaus erhebt neue Vorwürfe gegen Welthandball-Boss Hassan Moustafa.
Quelle: ZDF.de

Scouting im Fußball
Auf der Jagd nach den verborgenen Schätzen

Scouting – das ist nicht nur der Name der führenden deutschen Pfadfinderzeitschrift, nein, Scouting ist auch ein wichtiges Berufsfeld geworden. Wobei Scout nicht Scout ist.
Quelle: FAZ.NET

Basketballstar Ademola Okulaja
Durch die Hölle zurück aufs Parkett

Ademola Okulaja ist nach Dirk Nowitzki der spektakulärste Basketballprofi Deutschlands. Der „Krieger“, wie er in der Szene genannt wird, steckt im härtesten Kampf seines Lebens. Er muss den Krebs besiegen.
Quelle: FAZ.NET

Fußball: Premier League
Scheich Mansour verjubelt Millionen

125 Millionen für Kakà. 20 Millionen für Nigel de Jong und elf Millionen Euro für ein deutsches Nachwuchstalent, das in Italiens zweiter Liga kickt. Mit Wunder-Geboten mischt die englische Liga den europäischen Transfermarkt auf.
Quelle: ZDF.de

Dazu passt:
Ein Pferd namens Kakà

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Beluga-Kaviar, dem Rennpferd „Green Monkey“ und dem Fußballstar Kakà?
Quelle: sportnet.at

Fußball: Grünweiße Finanzkrise
Rapid und die Altlasten

Der SK Rapid benötigt für die laufende Saison einen Sponsor-Vorschuss. Das ist nun natürlich nicht besonders gut, aber auch nicht wirklich neu.
Quelle: sportnet.at

Tennis
Zurück aus der Hölle

Jelena Dokic, einst unter den Top Ten, gewinnt nach sechs Jahren wieder ein Spiel bei den Australian Open. Aus dem Kind eines durchgeknallten Tennispapas ist eine kämpferische Frau geworden.
Quelle: taz.de

Fußball: Manager & Supporter
Die Masse will Gewicht

Es wäre ein einmaliger Vorgang im deutschen Profi-Fußball: Die Fans des Hamburger SV wollen in die Chefetage des Klubs. Dass die eigenen Anhänger versuchen können, so viel Einfluss im HSV zu bekommen, und das Establishment deshalb eine erbitterte Abwehrschlacht führt, liegt an der einmaligen Vereinsstruktur.
Quelle: sueddeutsche.de

Dazu passt:
„Bernd Hoffmann macht gute Arbeit“
Ralf Bednarek, Chef der HSV-Supporters, über angebliche Putschversuche gegen den Vorstand, seine Auffassung von einer starken Mitgliedschaft und Fans als Kunden.
Quelle: ZEIT ONLINE

Reitsport
Gedopte Rösser – weisse Westen

Am CSI von Zürich springt am Wochenende auch der Deutsche Christian Ahlmann. Sein Pferd war an den Olympischen Spielen positiv auf Doping getestet worden. Doch der Pferdesport tut sich schwer mit der Dopingfrage – und wahrt nach aussen eine weisse Weste.
Quelle: www.20minuten.ch

Ski Alpin: Interview mit Büchel-Gattin Doris
„Skifahrer leben ihr Leben intensiver“

Doris Büchel ist die Ehefrau des Liechtensteiners Marco Büchel, der in seiner Karriere vier Weltcuprennen gewann. Im Interview mit WELT ONLINE spricht sie über den Sturz von Daniel Albrecht in Kitzbühel, positives Denken und den besonderen Reiz, mit einem Skirennfahrer verheiratet zu sein.
Quelle: WELT ONLINE

Ski Alpin
„Barack Obama wäre mein Wunschgast“

Streif-Vermarkter Harti Weirather über das härteste Rennen und das Ende der Gigantomanie im Sport: “Ich bin Fan einer Redimensionierung der Winterspiele und einer Austragung in Regionen, wo es bereits Infrastruktur gibt.“
Quelle: tt.com – tirol online

Ski Alpin: Nachwuchsprobleme
Skisport in der Mausefalle

Immer weniger Kinder nehmen an Schulskikursen teil. In einigen Jahren fehlt der Nachwuchs. Gesellschaftlich verliert der Wintersport an Bedeutung, Touristiker versuchen gegenzusteuern.
Quelle: Die Presse.com

Lesestoff

1. Dezember 2008

Die besten Storys aus der Welt des Netz-Sports auf einen Blick am 1. Dezember 2008.

FIFA-Urteil
Gericht rügt Fifa: “täuschendes Verhalten”

Ich habe den größten Korruptionsprozess der Sportgeschichte hier im Blog recht ausführlich dokumentiert. Es geht um Schmiergeldzahlungen von bestätigten 138 Millionen Franken an höchste Sportfunktionäre aus jenen Verbänden, mit denen der einstige Weltmarktführer ISL/ISMM Milliardengeschäfte gemacht hat.
Quelle: Jens Weinreich

Doping-Politik
Sportliche Relationen – Die wahre Doping-Misere

Die strafrechtliche Verfolgung gedopter Sportler nimmt im Regierungsprogramm einen prominenten Platz ein.
Quelle: derStandard.at

Anm.: Die Verfolgung von Doping und die Berichterstattung darüber ist das große Leid des Sports. So klingt der naive Grundton dieses Kommentars von Fitz Neumann. Außerdem: Fußball ist weitestgehend sauber – nichts verstanden, nichts gelernt! Dazu passt: Hat Österreichs Sportjournalismus ein Dopingproblem?

Dopingcausa Zoubek
Doping-Krimi: Ein Zeuge packt aus

Neue Erkenntnisse: Ein Athlet legt eine EPO-Spritze vor, die er von einem Wiener Arzt erhalten haben will. Wurden Sportler im Kinderspital behandelt?
Quelle: kurier.at

Kompetenzbefreit
Das Fußball-Journal 08. Eintrag 61

Wenn das Winter-Skisaison-Monster einmal ins Rollen kommt, dann führt der heimische Fußball schlagartig ein mediales Schattendasein, In diesem gnadenlosen Schlagschatten ist gut munkeln, und genau das nutzen unsere Freunde in der Bundesliga.
Quelle: fm4.ORF.at/Blumenau

Entmündigte Kicker
Klappe halten, Kopf einziehen

Mündige Fußballprofis werden überall gesucht. Aber wenn es darauf ankommt, schweigen viele – aus Selbstschutz. Denn der DFB und die Klubs machen Kritikern Druck.
Quelle: FAZ.NET

Paragraf 17
Preiswerte Kündigung

Neue Option für Lukas Podolski: Ein unbeachteter Paragraf und ein vergessenes Urteil drohen den Transfermarkt im Profifußball zu erschüttern. Kann der Nationalstürmer den FC Bayern im Sommer ohne Zustimmung des Vereins verlassen?
Quelle: SPIEGEL ONLINE

Schiri-Erfahrung
Markus Merk verdient jetzt endlich richtig Geld

Markus Merk, der mal ein Zahnarzt war, dann Deutschlands bester Fußball-Schiedsrichter, schwebt jetzt ein bisschen über den Dingen. In seinem dritten Berufsleben gibt er Ratschläge, hält Vorträge, darf endlich dozieren. Die Show heißt: Entscheidungs- und Konfliktmanagement.
Quelle: WELT ONLINE

Ewige Liebe
„Die Eintracht ist mein Leben“

1972 bestritt der damals 17jährige Charly Körbel sein erstes Spiel als Vorstopper für Eintracht Frankfurt. Bis zu seinem Karriereende 1991 blieb er den Hessen treu – und hält mit seinen 602 Einsätzen heute noch den Bundesligarekord.
Quelle: 11 FREUNDE

Kuriose Bios
Ein Nachschlagewerk für besondere Fälle: Dickipedia

Schon seit einer Weile wird diese Enzykloparodie von fleißigen und inspirierten Schreibern gefüllt, aber dass sie auch jede Menge Sportler abhandelt, war mir nicht aufgefallen. Deshalb mit Verspätung erst heute der Hinweis auf Dickipedia und Einträge über Lance Armstrong, Kobe Bryant, Brett Favre und andere.
Quelle: American Arena

Minusgeschäft
„Der Europacup ist keine Belohnung“

Herbert Gruböck im Gespräch über den UHK Krems, Europacup, das Nationalteam und die EM 2009: „Überhaupt bin ich nur für noch einen Handball-Fremdarbeiter pro Verein.“
Quelle: Niederösterreichische Nachrichten

Harte Bandagen
Dünner Draht, schmaler Grat

Springreiter wie Max Kühner bewegen sich mit ihren Methoden auf dünnem Eis – konsequente Ausbildung oder Tierquälerei fragen sich die Zuschauer.
Quelle: sueddeutsche.de

Lesestoff

29. November 2008

Die besten Storys aus der Welt des Netz-Sports auf einen Blick.

Fußball Österreich
„Die Zeit der Diktatoren ist vorbei“

Thomas Janeschitz wird quasi der Oberlehrer im österreichischen Fußball. Er wechselt nach zehn Jahren Praxis in die Theorie und bildet künftige Trainer aus.
Quelle: derStandard.at

Tennis
Ana Ivanovic: Das 100-Millionen-Baby?

In Tagen der weltweiten Finanzkrise spielt Geld eine übergeordnete Rolle – so auch im Leben von Generali Ladies Linz-Siegerin Ana Ivanovic. Das Management der serbischen Tennis-Schönheit wirbt momentan mit der 21-Jährigen als vermeintlich sichere Investition und erhofft sich in der Folge einen Millionenregen dank eines neuen Bekleidungssponsors.
Quelle: sportnet.at

Handball Österreich
Mit einem neuen Gefühl in der Hand

Der Kärntner Bernd Friede ist Torjäger in St. Gallen und erstmals wieder im Handball-Team. Vor eineinhalb Jahren schien die Karriere zu Ende. „Arterielle Thrombose“ hatten die Mediziner diagnostiziert.
Quelle: Kleine Zeitung

Ski Nordisch
Der Traum vom Dach überm Kopf

Ist Skispringen in der Halle tatsächlich nur Fiktion? Pläne und Gespräche über ein 30-Millionen-Euro-Projekt in Ylitornio begleiten den Weltcup-Auftakt in Finnland.
Quelle: Die Presse.com

Ski Alpin
Die FIS hat keine Freunde

Rund um die ersten Alpin-Speed-Bewerbe in Lake Louise keimt die Diskussion zum Thema Sicherheit erneut auf.
Quelle: sportnet.at

Sport & Politik
„Die belohnen, die gut arbeiten“

Sportminister Norbert Darabos outet sich als Fan des Spitzensports und plädiert im Interview mit dem Standard für eine Neuorientierung des Fördersystems. Außerdem sollen Doper künftig strafrechtlich verfolgt werden.
Quelle: derStandard.at

Sport & Politik
Taskforce der besten Sportköpfe

Minister Norbert Darabos, klarer Verfechter des Spitzensports, denkt an umfassende Reformen.
Quelle: Die Presse.com

Doping
Aus dem Gedächtnis

Der Orthopäde Martin Engelhardt verdächtigt den Triathleten Stephan Vuckovic, Silbermedaillengewinner von Sydney 2000, des Epo-Dopings.
Quelle: sueddeutsche.de

Sport & Wirtschaft
Keine Landesgelder für die Formel 1

Im Kampf um das Formel-1-Rennen auf dem Hockenheimring müssen die Streckenbetreiber auf finanzielle Hilfe des Landes verzichten. Nach Millionen-Verlusten der Ring-GmbH mit der Formel 1 in den vergangenen Jahren ist die Zukunft des Rennens offen.
Quelle: SWR.de

Sport & Medien
Warten auf die Bundesliga-Rechte ab 2009/10

Ein „Liveticker“ zur Rechtevergabe.
Quelle: allesaussersport

Sport & Medien
Disneys Traum von der Sport-Herrschaft platzt

Die Amerikaner bereiteten schon alles vor, jetzt gehen sie leer aus: Der Einstieg des Disney-Senders ESPN ins Bundesliga-Geschäft ist gescheitert, der Bezahlsender Premiere erst einmal gerettet. Die ARD bleibt am Ball, steht aber vor einem Problem bei den Sendezeiten.
Quelle: SPIEGEL ONLINE

Medien
„Wir müssen noch viel dazulernen“

Medienexperte Nicholas Lemann spricht über alternative Konzepte und Finanzierungsquellen für den Qualitätsjournalismus.
Quelle: sueddeutsche.de

Fußball kurios
Wenn ein Schiedsrichter ROT sieht…

Quelle: SPORTRECHT

Lesestoff – die besten Sportstorys der Woche

21. November 2008

Doping
ÖSV und Jaksche: Doping ist überall

Kronzeuge Jaksche hat ein Team gefunden, die italienischen Dopingermittlungen gegen den ÖSV stehen in der Kritik.

Doping & Medien
Hat Österreichs Sportjournalismus ein Dopingproblem?

Fußball Österreich
„Beweisen wie man Fußball spielt“

Volkan Kahraman will den von ihm mitbegründeten Verein Besiktas Wien als Trainer ganz nach oben führen und „damit beweisen, wie man in Österreich Fußball spielen sollte.“ Der Ex-Teamspieler im derStandard.at-Interview.
Quelle: derStandard.at

Sport & Gesellschaft
„Wir sehen doch alle die selbe Sonne“

Als Barrack Obama zum US-Präsidenten gewählt wurde, verglichen Kommentatoren dies mit der Kanzlerschaft eines Türken in Österreich. Ob sich Ümit Korkmaz letzteres vorstellen könne? „Warum denn nicht? Alle Menschen sind doch gleich. Egal, wo du wohnst – du siehst als Österreicher den selben Mond und die selbe Sonne wie ein Türke. Darüber sollte jeder Mal nachdenken.“.
Quelle: Salzburger Nachrichten

Sport & Gewalt
Grölende Glatzen

Ein Dokumentarfilm über die Hooliganszene zieht auch wegen seiner Harmlosigkeit ein ganz spezielles Publikum an.
Quelle: taz.de

Fußball
Hoffenheimer Peters fordert fliegende Wechsel

Mehrmals rein und raus, wechseln ohne Beschränkung – das will der frühere Hockey-Bundestrainer Bernhard Peters. Der 48-Jährige, jetzt bei 1899 Hoffenheim angestellt, will durch eine Reform der Auswechsel-Regel das Spieltempo im Fußball erhöhen. Doch er sieht auch Grenzen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE

Handball Deutschland
Ein Leuchtturm-Projekt in Gefahr

Andreas Rudolph ist der Mann, der die „Weltauswahl“ des HSV Hamburg mit seinem Millionen erst möglich macht. Nun droht er mit Rücktritt. Das hätte Auswirkungen nicht nur für den Handball in der Hansestadt, sondern auch für die gesamte Liga.
Quelle: ZDF.de

Olympia
Auch in Vancouver springt der Steuerzahler ein

Die Information über das Darlehen machte den Einwohnern von Vancouver auf einen Schlag klar, dass die Spiele sehr viel teurer werden als angekündigt und dass ähnlich wie bei dem finanziellen Desaster in Montreal 1976 wieder einmal die Steuerzahler die Lasten für eine inkompetente Planungsleistung tragen müssen.
Quelle: FAZ.NET

Handball
Hypo wieder Vorreiter

Die Südstädter frieren die Gehälter der Spielerinnen ein, während sie beim Nationalteam spielen.
Quelle: NÖN – Niederösterreichische Nachrichten

Schach
„Bin sehr stolz auf mich“

Tobias Berger (12) nahm in Vietnam an der Schach-WM teil. Er spricht wie ein Profi und hat nötiges Selbstvertrauen.
Quelle: NÖN – Niederösterreichische Nachrichten

Lesestoff – die Sportstorys der Woche

14. November 2008

Sport & Gesellschaft
„Als Fussballprofi kann man nicht schwul sein“

Mit 23 Jahren beendete Marcus Urban seine Karriere – die Zerrissenheit, als schwul ertappt zu werden, war zu groß. Im Interview spricht über seine Fantasien im Internat, schwule Nationalspieler und warum es im Fußball mehr Homosexuelle geben könnte als angenommen.
Quelle: www.20minuten.ch

Sport & Politik
Rechtsextremismus: „Fans sind politisch“

Können Nazis nach den Ereignissen in Bochum auch in anderen Stadien Flagge zeigen? Ein Interview mit Gerd Wagner dem Leiter des Projektes „Am Ball bleiben – Fußball gegen Rassismus und Diskriminierung“.
Quelle: ZEIT ONLINE

Bravo und danke
Bremer Fans haben Zivilcourage bewiesen und rechten Sprücheklopfern die Stirn geboten. Ein Lob gebührt auch dem DFB und den Vereinen.
Quelle: ZEIT ONLINE

Sportwetten
Das Spiel mit der Glaubwürdigkeit

Der beliebteste Sport der Welt als Betätigungsfeld von Kriminellen. Dieser nach dem Skandal um den gekauften Berliner Schiedsrichter Robert Hoyzer aufgekommene Verdacht wird zunehmend zur Gewissheit. Der Jahresumsatz von Sportwetten beläuft sich jährlich auf insgesamt 225 Milliarden Euro.
Quelle:
Cicero

Eishockey Österreich
Eishockey-Überdosis macht Fans müde

Irgendwie ist in der heimischen Eishockey-Liga der Wurm drin. Die ersten fünf Teams sind nur durch zwei Punkte getrennt und es herrscht Spannung wie nie. Trotzdem wird man das Gefühl nicht los, dass die Fans überfordert sind.
Quelle: sportnet.at

Fußball Österreich
„Müssen besser arbeiten als andere“

Ex-Bundesligavorstand Reinhard Nachbagauer skizziert die überfällige Reform des ÖFB.
Quelle: derStandard.at

Fußball Österreich
„Salzburg unter Adriaanses Niveau“

Johan Derksen, Chefredakteur des niederländischen Fachmagazins „Voetbal International“, findet, sein Landsmann hätte einen echten Spitzenklub verdient.
Quelle: derStandard.at, Voetbal International

Homeless Worldcup
Fußball als soziales Sprungbrett

Von 14. bis 16. November wird eine besondere Auswahl in Lutzmannsburg seine Zelte aufschlagen. Das österreichische „Homeless Soccer Nationalteam“ bereitet sich im Thermenhotel Kurz auf die WM im australischen Melbourne (1. bis 7. Dezember) vor.
Quelle: kurier.at,

Linktipp: homelessworldcup.org

Sport & Beruf
Höher, schneller, weiter – arbeitslos

Wenn die Karriere im sportlichen Blitzlicht zu Ende ist, soll sie in den Managementetagen, in Kommentatoren- oder Trainersesseln weitergehen. So jedenfalls stellen sich das viele Spitzenathleten vor.
Quelle: Wiener Zeitung

Ski Alpin
„Der Weltcup verdient Respekt“

Risiko Ski. Benjamin Raich warnt im SN-Exklusivinterview vor der Materialentwicklung auf dem Skisektor – die Produzenten gingen stets ans Limit.
Quelle: Salzburger Nachrichten

Sport & Medien
Kritik an DFL-Plänen

Ex-Liga-Präsident Wolfgang Holzhäuser hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) vor einem Termin-Chaos gewarnt. Einige in Zusammenhang mit dem neuen TV-Vertrag diskutierte Pläne würden der Marke Bundesliga eher schaden.
Quelle: ZDF.de

Rauball über Kritik am Spielplan-Modell verärgert
Quelle: sueddeutsche.de

Sport & Geld
Der Fußball steht auf Siegertypen

Als sich Anfang der Woche über dem Zürichsee einige der wichtigsten Branchenvertreter zur alljährlichen Konferenz „International Football Arena“ zusammenfanden, herrschte eine entspannte Atmosphäre.
Quelle: FAZ.NET

Boxen
Die Tränen des Falken

Der reisende Show-Kämpfer Bruce Özbek war immer da, wenn das Boxgeschäft einen Verlierer brauchte – bis er an Demenz erkrankte. Nun bestreitet er seinen letzten Kampf..
Quelle: sueddeutsche.de

Sport & Gewalt
Brennglas gesellschaftlicher Probleme

Auf zwei dürren Seiten hatte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) zu Papier gebracht, was ihm zu den 23 Fragen des Sportausschusses zum Thema „Extremismus und Gewalt“ einfiel und dabei behauptet: „Fußball selbst ist nicht Ursache für Gewalt und Extremismus.“
Quelle: FAZ.NET

Radsport
Der Radsport hat eine verlässliche Lobby

Der übel beleumundete Radsport darf weiter mit Mitteln aus dem Bundeshaushalt planen. Die Sportpolitiker des Bundestags erweisen sich als bereitwillige Helfer des organisierten Sports.
Quelle: taz.de

Handball Deutschland
Drohungen wie stumpfe Schwerter

Die Handball-Bundesliga gilt als eine der besten der Welt. Finanzielle Probleme etlicher Klubs zeigen, wie teuer die Klasse erkauft ist. Für den insolventen TuSEM Essen steht der Zwangsabstieg bereits fest.
Quelle: taz.de